Tipps Dolomiten (Val Gardena)

Hier wird über die Skigebiete in Italien und Frankreich gesprochen.
Skihaserl
Talfahrer
Beiträge: 2
Registriert: 26.12.2013, 12:23

Tipps Dolomiten (Val Gardena)

Beitragvon Skihaserl » 26.12.2013, 12:29

Hallo zusammen,
ich möchte Anfang nächsten Jahres endlich mal in die Dolomiten zum Skifahren. Rausgesucht haben wir uns Gröden, da es mir so scheint, als wäre das ein ganz guter Ausgangspunkt (?). Wir sind gute Skifahrer, d.h. wir suchen eher die abwechslungsreichen Pisten.
Vielleicht könnt ihr mir ein paar Fragen beantworten:
- wo sollte man unbedingt hin, d.h. welche Gebiete sind am tollsten (Sellarunde steht schon auf dem Programm)?
- welche Jahreszeit/welcher Monat ist am besten?
- habt ihr vielleicht Tipps für die Unterkunft? Wir suchen eher eine Ferienwohnung, die nah an einer Piste/Liftstation ist..

Danke schon jetzt + liebe Grüße :)

Benutzeravatar
TW
Moderator
Beiträge: 1989
Registriert: 05.08.2007, 10:16
Wohnort: Fulda, vorher Bad Wurzach (Allgäu/Schwaben)
Kontaktdaten:

Re: Tipps Dolomiten (Val Gardena)

Beitragvon TW » 26.12.2013, 23:30

Skihaserl hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich möchte Anfang nächsten Jahres endlich mal in die Dolomiten zum Skifahren. Rausgesucht haben wir uns Gröden, da es mir so scheint, als wäre das ein ganz guter Ausgangspunkt (?). Wir sind gute Skifahrer, d.h. wir suchen eher die abwechslungsreichen Pisten.
Vielleicht könnt ihr mir ein paar Fragen beantworten:
- wo sollte man unbedingt hin, d.h. welche Gebiete sind am tollsten (Sellarunde steht schon auf dem Programm)?
- welche Jahreszeit/welcher Monat ist am besten?
- habt ihr vielleicht Tipps für die Unterkunft? Wir suchen eher eine Ferienwohnung, die nah an einer Piste/Liftstation ist..

Danke schon jetzt + liebe Grüße :)

Hallo Skihaserl,
Ich kenne das Sella-Gebiet vom Standpunkt Alta Badia aus. Generell ist das ganze so ein riesiger Skigebietskomplex, dass man auf jeden Fall jeden Tag einen anderen Bereich erkunden kann/sollte. Die Sellarunde ist natürlich ein "Muss", vielleicht sollte man sich aber nicht so stur an die roten/grünen Schilder halten und einfach mal "neben der Strecke" ein paar Lifte mehr fahren. Als guter Skifahrer ist das zeittechnisch auf jeden Fall drin. Wenn ihr auf steile Pisten aus seid, dann ist auf jeden Fall Arabba zu empfehlen, hier gibt es einen sehr langen, steilen Hang mit einigen schwarzen Varianten. Wenn ihr auch Panorama erleben wollt, ist die Marmolada auf jeden Fall ein geniales Ziel- das ist aber leider an Tagen mit gutem Wetter leider mit Schlangenstehen verbunden. Früh aufstehen hilft da vielleicht, wenn nicht die Leute aus anderen Tälern dann trotzdem schneller sind. In Alta Badia geht es mit den blauen Pisten nicht ganz so sportlich zu, mit Pedraces/S. Croce gibt es aber einen sehr ruhigen Bereich, als entspannte Skitour durchaus auch zu empfehlen. Zum Skifahren in Felslandschaften und mit einer genialen extrem langen Abfahrt zurück nach Alta Badia ist Lagazuoi/5 Torri auch wirklich empfehlenswert. Seceda und Seiser Alm war ich leider noch nicht, ich glaube hier geht es aber auch ruhiger zu als in den Gebieten direkt am Sellastock.

Welche Jahreszeit? Naja, seit heute gibt es dort auch Naturschnee, ansonsten sind die Südtiroler so ziemlich Experten in Beschneiung ;)
Es gab mal die Redensart, dass es in Südtirol nur nachts schneit, und tagsüber die Sonne scheint. Demnach wäre dann zu Ostern eine "Sonnengarantie" zu erwarten- das hat aber spätestens Ostern 2013 wiederlegt (1 Woche nur bewölkt/Nebel/Schneefall...). Ein Argument für mich wäre noch, dass der Korblift am Fedaiasee erst im Februar den Betrieb aufnimmt, und dies wohl leider in dieser Saison zum letzten mal. Falls euch so was interessiert ;)

Gruß,
Tobi

Skihaserl
Talfahrer
Beiträge: 2
Registriert: 26.12.2013, 12:23

Re: Tipps Dolomiten (Val Gardena)

Beitragvon Skihaserl » 01.01.2014, 19:26

Hallo Tobi,

super, vielen Dank für deine Einschätzung. Wir haben jetzt nach längerer Suche auch noch eine bezahlbare Ferienwohnung im Tal gefunden (ich wusste gar nicht, dass Südtirol doch recht teuer ist?) und uns für Ende Februar entschieden. Ich hoffe mal, dass das Wetter dann auch mitspielt.
Kommt man denn mit dem Skibus auch gut in die anderen Täler oder würdest du über die Sellarunde mit den Skiern nach Arraba oder Marmolada fahren?

viele Grüße,
Sonja

Benutzeravatar
TW
Moderator
Beiträge: 1989
Registriert: 05.08.2007, 10:16
Wohnort: Fulda, vorher Bad Wurzach (Allgäu/Schwaben)
Kontaktdaten:

Re: Tipps Dolomiten (Val Gardena)

Beitragvon TW » 03.01.2014, 09:26

Ja, Südtirol ist leider nicht günstig. Die Marmolada müsste mit der Sellarunde gut zu kombinieren sein, von Gröden ist das ja eh Grad auf der Hälfte der Runde. Den Skibus brauchst du nur, wenn es keine skiverbindung gibt. Man muss halt immer die Uhr im Blick haben.

schnee-andrea
Talfahrer
Beiträge: 7
Registriert: 08.01.2014, 16:46

Re: Tipps Dolomiten (Val Gardena)

Beitragvon schnee-andrea » 09.01.2014, 10:21

also ich an Ostern dort war, waren Schnee und Wetter meistens super!
Um das komplette Skigebiet optimal auszunutzen waren wir damals mit einem Ski-Guide unterwegs, der jeden Tag tolle Touren zusammengestellt hat!

MalGru82
Talfahrer
Beiträge: 6
Registriert: 16.03.2015, 14:58

Re: Tipps Dolomiten (Val Gardena)

Beitragvon MalGru82 » 04.12.2015, 22:37

Skifahren in Südtirol ist wirklich was besonderes, deswegen freue ich mich schon auf meinen Winterurlaub im Januar. Habe mich für das Seiser Alm Skigebiet entschieden und hoffe, dass das Wetter auch mitspielt! Beste Grüße


Zurück zu „Italien und Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast