Emirat lässt Skifahrer schwitzen

Aktuelle Berichte aus Presse, TV, Radio, Zeitung etc. über das Thema Skifahren, Seilbahnen uvm. Aktuelle Diskussionen über aktuelle Ereignisse.
Benutzeravatar
Buzi
2S-Bahn
2S-Bahn
Beiträge: 500
Registriert: 16.11.2008, 20:43
Wohnort: Karlsruhe-Durlach

Emirat lässt Skifahrer schwitzen

Beitragvon Buzi » 28.10.2009, 11:43

Als das weiße Wunder im Januar vom Himmel herunterkam, fehlten den Einwohnern von Ras al-Chaima die Worte. Schnee - für dieses Phänomen gibt es im lokalen arabischen Dialekt keine Vokabel. Wieso auch? Ganze zwei Mal hat es im drittkleinsten der Vereinigten Arabischen Emirate seit Beginn der Wetteraufzeichnungen geschneit, zuletzt im Januar. Und beide Male war lediglich die Spitze des Dschebel Dschais angezuckert, des höchsten Berges im Scheichtum

Für Ras al-Chaimas Bürger, die gerade 40 Grad Hitze erdulden müssen, ist Schnee ein Fremdwort. Für die Herrscherfamilie al-Kasimi ist er die Zukunft: Sie wollen ihr Wüstenemirat in ein internationales Ski-Mekka verwandeln. Auf dem Dschebel Dschais lässt Prinz Faisal, der Sohn des Emirs, gerade das erste Outdoor-Skiresort der arabischen Halbinsel bauen. Mehrspurige Autobahnen führen von der Küste hinauf zum 1900 Meter hohen Berg, wo gerade die ersten Luxusdomizile im Schweizer Chaletstil errichtet werden.
Ski fahren im Badeanzug

In Kürze sollen die Pistenarbeiten beginnen. Dann werden Tausende Bauarbeiter aus Bangladesch, Pakistan und Indonesien ein Netz aus Kühlschlangen und Spezialmatten im Felsboden verlegen. Bis zu fünf Kilometer lang und 500 Meter breit soll die Abfahrt Gerüchten zufolge werden: von oben bis unten künstlich beschneit. Das wäre zehnmal so lang wie die längste Piste in Dubais Skihalle, dem bisherigen Nabel der Skiwelt am Persischen Golf.

Wie in den Alpen sollen die Touristen in einer Seilbahn auf den Gipfel des Dschebel Dschais hochschweben. Angeblich plant der Prinz sogar, den Skiweltcup nach Ras al-Chaima zu holen. "Dies ist eine einzigartige Location", sagt Michel Sakkal, Chef der staatlichen Planungsbehörde. "Man wird im Badeanzug Ski fahren können."
Wenn die Spezialschneekanone sprüht

So märchenhaft es klingt - Prinz Faisal meint das alles offenbar ernst. 120 Mio. Dirham (mehr als 20 Mio. Euro) hat der Chef der Ras-al-Chaima-Freihandelszone bereits in seinen Wintertraum investiert. "Die Regierung wird dieses Vorhaben auf jeden Fall umsetzen", sagt Marjam al-Murschedi, die Assistentin Seiner Hoheit. "In zwei Jahren ist es fertig." Dann sollen Tausende schneehungrige Araber und Expatriates aus dem Westen das neue Retortenresort besuchen - auch wenn die Skihalle von Dubai fast immer gähnend leer ist.

Technisch ist das Projekt machbar. "Man braucht nur Unmengen von Energie für die Kühlung", sagt Wolfgang Schmidt, Chef von Skitrax, einem Hersteller von Spezialkunststoffmatten für schneearme Skigebiete. "Mittlerweile gibt es eine Spezialschneekanone, die selbst bei 30 Grad plus noch Schnee erzeugen kann." Die Araber dürften aber ein politisches Problem mit der Wundermaschine haben: Der Hersteller kommt aus Israel


http://www.stern.de/reise/fernreisen/fo ... ndard.html

Muss das sein? Wenn der gute Mann Schnee will, soll er halt "weiter im Norden" investieren...
BildBild
BildBild

Saison 2010/2011
Hintertux x1
Eulenloch x2
Silvretta Montafon x1
Davos x1
Next: Hintertux, Sölden

Benutzeravatar
Skiing master
3S-Bahn
3S-Bahn
Beiträge: 932
Registriert: 21.10.2007, 11:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Emirat lässt Skifahrer schwitzen

Beitragvon Skiing master » 28.10.2009, 17:02

Tja aber die haben das Geld da unten,und da müssen sie natürlich sachen schaffen bis das Öl weg ist.
Es geht diese Saison evtl. nochmal ins Sauerland,was großes ist leider nichtmehr angesagt.
Villeicht gehts im Sommer dann aber auf einen Gletscher :D

Benutzeravatar
Buzi
2S-Bahn
2S-Bahn
Beiträge: 500
Registriert: 16.11.2008, 20:43
Wohnort: Karlsruhe-Durlach

Re: Emirat lässt Skifahrer schwitzen

Beitragvon Buzi » 28.10.2009, 17:16

Wie bezahlt sich das dann ohne Öl? Ich gehe nicht davon aus, dass das sich von alleine tragen wird.
BildBild
BildBild

Saison 2010/2011
Hintertux x1
Eulenloch x2
Silvretta Montafon x1
Davos x1
Next: Hintertux, Sölden

Benutzeravatar
TW
Moderator
Beiträge: 1989
Registriert: 05.08.2007, 10:16
Wohnort: Fulda, vorher Bad Wurzach (Allgäu/Schwaben)
Kontaktdaten:

Re: Emirat lässt Skifahrer schwitzen

Beitragvon TW » 28.10.2009, 17:24

Also das ist wirklich das bescheuertste Projekt von dem ich je gehört habe.
Aber wie ich die Emirate so kenne, reicht eine solche Idee aus, und es wird gemacht (man muss nur mal nach Dubai schauen: Skihalle, 800-Meter-Turm, "The World", die Palmeninseln, das "7-Sterne-Hotel"...)

und dann geben sie auch noch zu, dass dort Skifahren nicht allzu attraktiv ist ("Die Skihalle ist immer fast leer")

:roll:

Gruß,
Tobi

Widdi
15er Gondelbahn
15er Gondelbahn
Beiträge: 311
Registriert: 10.06.2009, 21:44
Wohnort: Markt Indersdorf
Kontaktdaten:

Re: Emirat lässt Skifahrer schwitzen

Beitragvon Widdi » 28.10.2009, 18:09

Also die spinnen, als nächstes merkens Outdoor haut nicht so hin und überdachen den Berg, aber wer das Geld hat, kann sich ja sowas leisten und Geld haben die Scheichs da unten genug.

mFg Widdi
Saison 2012/2013: 36 Schitage

Benutzeravatar
Ideal
Forum-Freak
Forum-Freak
Beiträge: 1512
Registriert: 06.06.2006, 19:09
Wohnort: Nijmegen
Kontaktdaten:

Re: Emirat lässt Skifahrer schwitzen

Beitragvon Ideal » 28.10.2009, 23:39

Da stimmt etwas nicht in den text.. Ski Dubai hat nicht der längste piste, das ist noch immer die Skihalle in Bottrop :wink: , und die zweite ist der Skihalle in Landgraaf der heute der größte Skihalle der Welt ist..

Die Öl-Arabieren sind komplett verückt.. Wenn man hier in der Alpen eine neue Piste/skilift planen wollen, dann sind viele Umwelt aktivisten dagegen..
Wie in Dubai, der Skihalle in einer Klima wo es Aussen immer 30+Grad ist wieviel kostet das nicht am energie?, luftverschmutzung und das für eine fast leere skihalle.. Palmen/World-inseln, dafür ist die Meeresboden und Meeresklima total kaputt gemacht für nur spaß.. :shock: wenn genug platz ist am land für Wohnen.. na ein verrückte Arabier möchte gerne eine Palm-inseln haben, er hat Geld zu viel.. I wollte mal sagen, bring das Geld nach Afrika wo Armut ist sie brauchen das.. nein nein es muss ein Palm und World Inseln werden und auch noch ein 800m Turm und ein Luxus 7 Sterne Hotel 321m hoch ''Burj al Arab''.. What's next?
Aber keinen Umwelt-schutz aktivisten sind dagegen, keinen Greenpeace usw. na mann hat angst für der Arabieren und der Öl natürlich, ''wir müssen uns nicht stören sonst bekommen wir keinen Öl mehr.. '' so wird das in NL gesagt..
Ski/board Urlaub 2-04-11 bis 9-4-11 nach Sölden, Ötztal Arena

Benutzeravatar
Buzi
2S-Bahn
2S-Bahn
Beiträge: 500
Registriert: 16.11.2008, 20:43
Wohnort: Karlsruhe-Durlach

Re: Emirat lässt Skifahrer schwitzen

Beitragvon Buzi » 29.10.2009, 08:37

Die Geschichte lerht uns: Wer das Geld nach Afrika trägt, ändert gar nichts. Wir müssen nicht mehr Geld hineinpumpen, sondern mehr von den Afrikanern kaufen... aber das ist ein anderes Thema.

Ob man mit den Inseln was kaputt macht, mag ich zu bezweifeln, da warme Meere bis auf wenige Gebiete recht öde sind. Das Gegenteil könnte sogar der Fall sein, nämlich dass sich dort mehr Tierarten ansiedeln, als vorher da waren.
BildBild
BildBild

Saison 2010/2011
Hintertux x1
Eulenloch x2
Silvretta Montafon x1
Davos x1
Next: Hintertux, Sölden

Benutzeravatar
Skiing master
3S-Bahn
3S-Bahn
Beiträge: 932
Registriert: 21.10.2007, 11:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Emirat lässt Skifahrer schwitzen

Beitragvon Skiing master » 29.10.2009, 14:59

Aber du musst mal überlegen,das die Gebiete da in Arabien fast unbewohnt sind!
Abgesehen von den Städten ist dort nicht viel,und die Wüste ist eben dort riesengroß sodass da solche Projekte garnicht richtig ins Gewicht fallen.
Ich finde wir sollten in Afrika mehr aufklärungsarbeit betreiben...
Wenn eine Familie arm ist und trotzdem massenhaft Kinder hat,sind diese meistens zum arbeiten dort damit sie der Familie helfen können.
Es geht diese Saison evtl. nochmal ins Sauerland,was großes ist leider nichtmehr angesagt.
Villeicht gehts im Sommer dann aber auf einen Gletscher :D


Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste