Sandalen beim Wandern ?

Wo gibt es die schönsten Wandertouren ? Wann ist die beste Zeit dazu ? Alles übers Wandern und Bergtouren gibt es hier.
strso
Talfahrer
Beiträge: 2
Registriert: 10.11.2010, 23:58

Sandalen beim Wandern ?

Beitragvon strso » 11.11.2010, 00:00

Hallo !

Gibt es eventuell vernünftige Sandalen, die sich zum wandern eignen. Ich denke die kosten etwas mehr. Jedoch sind die günstigen nichts mehr für mich :? Ich will mich etwas bewegen und an die frische Luft nach meinen Haartransplantationen. Ich denke Urlaub und Entspannung wäre da ganz gut.
Zuletzt geändert von strso am 20.12.2010, 18:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Skifan93
2S-Bahn
2S-Bahn
Beiträge: 573
Registriert: 21.07.2010, 19:56
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Sandalen beim Wandern ?

Beitragvon Skifan93 » 11.11.2010, 12:10

ich glaube kaum, denn ich finde mit sandalen gehört man nicht auf den Berg

Benutzeravatar
Chris
Admin
Beiträge: 3287
Registriert: 26.10.2006, 20:03
Wohnort: Dorfen
Kontaktdaten:

Re: Sandalen beim Wandern ?

Beitragvon Chris » 11.11.2010, 13:37

Hallo!

Sandalen zum Wandern, auf dem Berg? Glaube kaum. Seit ich mich als 12jähriger mit Sandalen mal ganz toll die Füße blutig verletzt habe, ziehe ich die sowieso nicht mehr an. Sandalen taugen meiner Meinung höchstens zum Gang über die Liegewiese beim Freibad/See.
www.skilift-info.de
Skilifttechnik im Detail

Bild

Benutzeravatar
TW
Moderator
Beiträge: 1989
Registriert: 05.08.2007, 10:16
Wohnort: Fulda, vorher Bad Wurzach (Allgäu/Schwaben)
Kontaktdaten:

Re: Sandalen beim Wandern ?

Beitragvon TW » 11.11.2010, 15:29

Also ich kenne jemanden, der eine Strecke von 60km in Birkenstock-Sandalen gelaufen ist... (in 3 Tagen) Er hatte glaube ich sogar weniger Probleme mit Blasen an den Füßen als ich mit meinen Wanderschuhen...

Aber dass Sandalen am Berg sinnvoll sind, bezweifle ich, weil man erstens kein gescheites Profil hat und zweitens keinen Halt in den Schuhen hat bzw. wenn es steil wird die Riemen einschneiden. Also auf einem flachen Fahrweg mag das gut gehen, aber sicher nicht auf einem steilen Bergpfad bei der Besteigung von einem hohen Gipfel...

Gruß,
Tobi

Af
4er Gondelbahn
4er Gondelbahn
Beiträge: 114
Registriert: 04.08.2008, 19:36
Wohnort: Unterland Tirol

Re: Sandalen beim Wandern ?

Beitragvon Af » 11.11.2010, 22:11

Kommt drauf an für was...

Für Spaziergänge auf normalen Wanderwegen sind Trekkingsandalen gut geeignet. Sollten halt den Fuss gut festhalten und halbwegs gutes Profil haben.
Sobald jedoch etwas schwierigeres Gelände ist, geht nix über Wanderschuhe/Stiefel.

Quelle: Mein Onkel. Er geht oft mit Trekkingsandalen im Wiener Umland in die Berge, und ist jedes Jahr mehrere Wochen im Himalaya "wandern".
*** Bekennender Kühlschrank-Fahrer***

freiflug
1er Sesselbahn
1er Sesselbahn
Beiträge: 18
Registriert: 21.10.2013, 19:18

Re: Sandalen beim Wandern ?

Beitragvon freiflug » 04.11.2013, 14:39

also Sandalen gehören denke ich nicht zum wandern erstens Sicherheit und zweitens Bequemlichkeit!! Aber bitte wer das will?!

Benutzeravatar
Skihase
Talfahrer
Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2017, 11:11

Re: Sandalen beim Wandern ?

Beitragvon Skihase » 02.03.2017, 14:36

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Sandalen wirklich gut eignen zum wandern? Aber wenn du magst, dann probiere es aus, aber ein kleiner Tipp, stecke dir lieber gutes Schuhwerk noch ein und Pflaster.
Schnee ist auch nur schick aufgemachtes Wasser.


Zurück zu „Wander- & Bergtouren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast