SI-REI-HYDRODYNAMIK - ein Schleppliftgehänge aus Deutschland

Fragen zur Seilbahntechnik? Hier werden alle Fragen rund um die Seilbahntechnik beantwortet und drüber diskutiert.
Benutzeravatar
Chris
Admin
Beiträge: 3287
Registriert: 26.10.2006, 20:03
Wohnort: Dorfen
Kontaktdaten:

SI-REI-HYDRODYNAMIK - ein Schleppliftgehänge aus Deutschland

Beitragvon Chris » 14.07.2009, 18:12

Reiter SI-REI-HYDRODYNAMIK - ein Schleppliftgehänge, das in Deutschland entwickelt wurde.
Fast jeder ist bestimmt schonmal damit gefahren. Als es auf den Markt kam, hatte Doppelmayr nur mechanisch gebremste Gehänge im Angebot. Grund genug, euch das SI-REI mal vorzustellen.

Danke an Markus, der das Gehänge zum fotografieren zur Verfügung gestellt hat.



Die Vorgängerfirma von LST entwickelte in den 80er Jahren ein hydrodynamisches Schleppgehänge. Die Bremswirkung wird durch eine Ölfüllung erreicht. Das Funktionsprinzip ist das eines Wandlers, nur dass die Sekundarseite fest angeordnet ist. Dieses Prinzip entwickelte der Physiker bereits vor Bestehen der Bundesrepublik Deutschland.

Die Ausführung des Gehänges wurde so gewählt, dass die Hydrobremse auch in vorhandene Doppelmayr-Gehänge des Typs II MT eingebaut werden kann, wenn die Baujahr 1975 oder jünger sind. Doppelmayr hatte damals nur mechanische gebremste Gehänge im Lieferprogramm.

Die Bezeichnung "SI-REI" kommt von den Namen "Singer" und "Reiter". Nach dem Tod beider wurde das Gehänge von den Firmen Doppelmayr und LST weitereintwickelt, so kamen weitere Typen heraus, die jedoch nach dem gleichen Prinzip arbeiten. Interessant ist, dass die Abmessungen der Hydrobremse und Federgehäuse bei den Ausführungen aller beteiligten Firmen gleich sind, so dass die untereinander austauschbar sind. So wurden schon Gehänge gesehen, die aus Teilen der verschiedenen Firmen bestehen.

Beim originalen SI-REI-HYDRODYNAMIK ist dieser Schriftzug auf der Bremse zu finden, oberhalb davon auf dem Kopf stehend die Bezeichnung "R-D-1". Auf dem Federgehäuse ist in einem Kreis die Bezeichung "IRH" zu sehen. Über die Bedeutung dieser Abkürzung bestehen mehrere Varianten, leider haben wir im Moment noch keine genaueren Informationen dazu. Eine sinnvolle Möglichkeit wäre "Ingenieur Reiter Hydrogehänge".

Die Verbindungsschraube zwischen dem Hauptteil und dem Federgehäuse ist beim originalen SI-REI sowie beim LST 260 wesentlich kürzer ausgeführt als bei Typen von Doppelmayr. Um die Hydrobremse finden sich 12 Schrauben. Die Schraube zum Be- und Entleeren der Ölfüllung ist als Inbus ausgeführt.

Das SI-REI HYDRODYNAMIK ist ein bewährtes, oft anzutreffendes Gehänge. Auch bei Einsätzen, wofür es eigentlich nicht gebaut wurde, wie z. B. Sommerrodelbahnbetrieb, funkioniert es störungsfrei. Ein robustes zuverlässiges und verschleißfreies Gehänge, mit dem bestimmt fast jeder schonmal gefahren ist.


Dieses und weitere Gehänge gibt es unter:
http://www.skilift-info.de/skilift_Geha_engeb_la_n_db_lBu_egel.html
Und vieles mehr über Schlepplifte:
http://www.skilift-info.de


imm002_N2a.jpg
Federgehäuse mit der Aufschrift IRH
imm002_N2a.jpg (181.42 KiB) 1260 mal betrachtet


imm006_N6a.jpg
Bremse SI-REI-HYDRODYNAMIK
imm006_N6a.jpg (177.96 KiB) 1261 mal betrachtet


imm004_N4a.jpg
kurze Verbindungsschraube des Federgehäuses - Fahrtrichtung hinten
imm004_N4a.jpg (198.93 KiB) 1261 mal betrachtet


imm008_N8a.jpg
kurze Verbindungsschraube des Federgehäuses - Fahrtrichtung vorne
imm008_N8a.jpg (183.19 KiB) 1262 mal betrachtet


imm010_N10a.jpg
SI-REI-HYDRODYNAMIK von unten
imm010_N10a.jpg (173.02 KiB) 1262 mal betrachtet
www.skilift-info.de
Skilifttechnik im Detail

Bild

Benutzeravatar
Fabi111
Forum-Freak
Forum-Freak
Beiträge: 1583
Registriert: 27.06.2008, 17:57
Wohnort: Schwandorf

Re: SI-REI-HYDRODYNAMIK - ein Schleppliftgehänge aus Deutschland

Beitragvon Fabi111 » 15.07.2009, 05:56

Danke für die Infos!
MfG Fabi111

Benutzeravatar
seilbahner
Forum-Profi
Forum-Profi
Beiträge: 1034
Registriert: 10.09.2006, 18:09
Wohnort: Reit im Winkl

Re: SI-REI-HYDRODYNAMIK - ein Schleppliftgehänge aus Deutschland

Beitragvon seilbahner » 19.07.2009, 17:11

Freut mich, dass die Bilder gut geworden sind.
Winklmoos/Steinplatte hier fahren Sie richtig!

Benutzeravatar
Chris
Admin
Beiträge: 3287
Registriert: 26.10.2006, 20:03
Wohnort: Dorfen
Kontaktdaten:

Re: SI-REI-HYDRODYNAMIK - ein Schleppliftgehänge aus Deutschland

Beitragvon Chris » 19.07.2009, 17:41

seilbahner hat geschrieben:Freut mich, dass die Bilder gut geworden sind.

Hallo Markus, danke!

Aber noch mehr freut mich, dass ich vorbeikommen durfte und du mir alles so ausführlich gezeigt hast. Nur so ist es möglich, Skilift-Info so informativ zu machen.

Gruß
Chris
www.skilift-info.de

Skilifttechnik im Detail



Bild

Benutzeravatar
tobi96
8er Sesselbahn
8er Sesselbahn
Beiträge: 92
Registriert: 18.08.2009, 16:42
Wohnort: Unterjoch/Allgäu

Re: SI-REI-HYDRODYNAMIK - ein Schleppliftgehänge aus Deutschland

Beitragvon tobi96 » 24.08.2009, 15:44

Hey Chris,sind das eigentlich auch SI-REI gehänge?
Ich LIEBE Schlepplifte über ALLES.
Vor allem Doppelmayrlifte mit Fachwerkportalstützen.(Gittermastportalstützen)

Benutzeravatar
tobi96
8er Sesselbahn
8er Sesselbahn
Beiträge: 92
Registriert: 18.08.2009, 16:42
Wohnort: Unterjoch/Allgäu

Re: SI-REI-HYDRODYNAMIK - ein Schleppliftgehänge aus Deutschland

Beitragvon tobi96 » 24.08.2009, 15:49

Upps hab vergessen das Bild hochzuladen
Zuletzt geändert von tobi96 am 04.11.2009, 08:25, insgesamt 2-mal geändert.
Ich LIEBE Schlepplifte über ALLES.
Vor allem Doppelmayrlifte mit Fachwerkportalstützen.(Gittermastportalstützen)

Benutzeravatar
Chris
Admin
Beiträge: 3287
Registriert: 26.10.2006, 20:03
Wohnort: Dorfen
Kontaktdaten:

Re: SI-REI-HYDRODYNAMIK - ein Schleppliftgehänge aus Deutschland

Beitragvon Chris » 24.08.2009, 16:42

Hallo Tobi96,

leider ist das auf dem Bild nicht zu erkennen, dafür sind sie zu klein drauf. Auch eine Vergrößerung bringt nichts, denn dann kommen die Pixel zu stark raus. Die Gehängestangen sehen nach der neuen Doppelmayr-Ausführung als Rechteckrohr aus. Hast du noch detailiertere Fotos? Wo stehen diese Lifte? Die Stützen sehen nach Heuss aus, aber wie schon geschrieben, auf dem Bild ist leider nicht allzuviel erkennbar.

Der Schlepplift scheint ein Umbau auf lange Bügel zu sein. da diese Führungen an den Talsationen angebracht wurden, dass die Bügel nirgends anschlagen.

Gruß
Chris
www.skilift-info.de

Skilifttechnik im Detail



Bild

Benutzeravatar
Chris
Admin
Beiträge: 3287
Registriert: 26.10.2006, 20:03
Wohnort: Dorfen
Kontaktdaten:

Re: SI-REI-HYDRODYNAMIK - ein Schleppliftgehänge aus Deutschland

Beitragvon Chris » 24.08.2009, 17:01

So Tobi96,

das was ich nicht weiss, versuche ich natürlich wo anders rauszubekommen. Habe bei Markus (Seilbahner) nachgefragt, der ist Betriebsleiter auf der Winklmoosalm, und ich kenne ihn auch persönlich. Da er diese Lifte kennt, hat er mir gerade bestätigt, dass es SI-REI-Gehänge sind. Danke Markus für deine immer schnellen und sehr kompetenten Auskünfte, auf die man sich immer verlassen kann, da die richtig sind!

Gruß
Chris
www.skilift-info.de

Skilifttechnik im Detail



Bild

Benutzeravatar
tobi96
8er Sesselbahn
8er Sesselbahn
Beiträge: 92
Registriert: 18.08.2009, 16:42
Wohnort: Unterjoch/Allgäu

Re: SI-REI-HYDRODYNAMIK - ein Schleppliftgehänge aus Deutschland

Beitragvon tobi96 » 24.08.2009, 17:12

Gut vielen Dank an dir und seilbahner :thx:.Das sind die Wiedhaglifte in Oberjoch.Die haben in den 70gern oder 80gern einen Gittermastportalschlepper ersetzt.Die sind voll Beqem beim anfahren,sogar wenn der Lift volle Geschwindigkeit fährt.Ist euch schon Aufgefallen dass die Stützenrollen von Heuss viel mehr Laufruhe haben als die von DM?
Ich LIEBE Schlepplifte über ALLES.
Vor allem Doppelmayrlifte mit Fachwerkportalstützen.(Gittermastportalstützen)

Benutzeravatar
Chris
Admin
Beiträge: 3287
Registriert: 26.10.2006, 20:03
Wohnort: Dorfen
Kontaktdaten:

Re: SI-REI-HYDRODYNAMIK - ein Schleppliftgehänge aus Deutschland

Beitragvon Chris » 24.08.2009, 17:18

Die Stützenrollen bei Heuss sind auch viel größer als die von Doppelmayr.

Chris
www.skilift-info.de

Skilifttechnik im Detail



Bild


Zurück zu „Seilbahntechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste